Kommunikationstraining-Aufstellungen-Beratung-Mediation
Kommunikationstraining-Aufstellungen-Beratung-Mediation

Was ist Mediation mit Stellvertretung?

Konflikte lösen durch Mediation mit Stellvertretung

Haben Sie einen Konflikt mit jemanden, doch die andere Person ist nicht da oder ist nicht bereit, den Konflikt zu klären?

Was tun?

 

Eine Mediation mit Stellvertretung hilft weiter und trägt zu Klarheit und Entlastung bei. Sie beruht auf der Grundlage wertschätzender Kommunikation und findet mit zwei Mediatorinnen und nur einer Konfliktpartei statt.

 

Wenn zwei sich streiten und nur einer gesprächsbereit ist - dann gibt es die Möglichkeit, dass ein*e Mediator*in die abwesende Person von ihrer einfühlsamen Seite repräsentiert während die*der zweite Mediator*in den Mediationsprozess leitet.

Klärende, heilsame Wirkung.

Wenn die Person, mit der Sie ein Problem oder einen Konflikt haben, nicht für ein Gespräch zur Verfügung steht oder die Situation so aufgeladen ist, dass ein klärendes Gespräch nicht möglich erscheint, dann kommt die Mediation mit Stellvertretung zum Tragen.

Sie können dem*der Stellvertreter*in Ihres Gegenübers ohne Rücksicht mal "richtig die Meinung geigen" – der*die Stellvertreter*in hingegen repräsentiert die abwesende Person ausschließlich von ihrer einfühlsamen Seite.

Das heißt, egal, was Sie dem*der Stellvertreter*in sagen, er*sie wird dahinter empathisch Ihre Gefühle und Bedürfnisse hören. Dies führt zu einer deutlichen Entlastung und stellt den Kontakt zwischen beiden Parteien wieder her.

 

"Ist der Kontakt wieder hergestellt, findet uns die Lösung.“
(Marshall B. Rosenberg)

 

Zum Schluss schließen Sie eine Vereinbarung mit sich selbst ab, wie Sie die gewonnenen Erfahrungen weiter nutzen möchten.

 

Ihr Gewinn:

  • Sie können selbstbestimmte Schritte unternehmen.
  • Sie erhalten innere Balance und inneren Frieden.
  • Sie tragen zu Ihrem persönlichen Wachstum bei.
  • Ihre Ressourcen, die durch den Konflikt gebunden waren, werden wieder frei.

 

Mediation mit Stellvertretung wird sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext eingesetzt.

 

Beispiele für Situationen, in denen eine Mediation mit Stellvertretung möglich ist:

  • Wenn nur eine Konfliktpartei am Konflikt arbeiten möchte.
  • Wenn aufgrund unterschiedlicher Hierarchieebenen keine Mediation möglich ist.
  • Bei schwerer Krankheit oder Tod einer Konfliktpartei.
  • Wenn kein Kontakt mehr zu der anderen Konfliktpartei besteht.
  • Bei Gefahr von Gewaltanwendung.
  • Bei starkem Machtgefälle.

 

Mehr als ein Mediationstermin ist in der Regel nicht erforderlich.

Wir empfehlen nach vier bis sechs Wochen nochmals zu einem Bilanzgespräch zusammenzukommen.

 

Mediation mit Stellvertretung ist auch online möglich.

 

 

Möchtest du Mediation mit Stellvertretung lernen? Hier geht's zum Seminar!

 

 

 

 

 

 

Termine 2024/ 2025

 

Infoabend

Infoabend zur Mediationsausbildung auf Basis der GFK 2024/25

Di 04.06.24, 20-ca. 21 Uhr, online via Zoom

 

Bewusstseinsarbeit

Aufstellungsarbeit und Lebensintegrationsprozess (LIP): Aufstellung von Organisationen, Themen, Beziehungen
Fr., 28.06.24,18-21 Uhr -
Sa., 29.06.24, 10-18 Uhr,

Werther

 

 

Mediation lernen

zum Frieden beitragen

Start Mediationsausbildung - berufliche Weiterbildung in 5 Modulen auf Basis der GFK, Sept. 24 - Juni 25

Mo., 16.09.-So., 22.09.24, Lebensgarten Steyerberg

 

 

Infoabend

Infoabend zur GFK-Grundausbildung 2025

Mi 25.09.24, 19:30-ca. 20:30 Uhr, online via Zoom

 

 

GFK Bildungsurlaub

Heldin, Powerfrau - oder ich selbst? - Authentisch Auftreten im Beruf

So, 06.10.24 - Fr., 11.10.24, Spiekeroog


 

Mediation vertiefen -

zum Frieden beitragen

Mediation in Gruppen und Teams - Weiterbildung für Mediator*innen

Mo., 21.10.-Do., 24.10.24, Lebensgarten Steyerberg

 

 

Gewaltfreie Kommunikation

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Do., 31.10., 17 - 21 Uhr und Fr., 01.11.24, 10-18 Uhr, Werther

 

 

Infoabend

Infoabend zur GFK-Grundausbildung 2025

Do, 07.11.24, 19 - ca. 20 Uhr, online via Zoom

 

 

Bewusstseinsarbeit

Aufstellungsarbeit und Lebensintegrationsprozess (LIP): Aufstellung von Organisationen, Themen, Beziehungen
Fr., 08.11.,18-21 Uhr -
Sa., 09.11.24, 10-18 Uhr,

Werther

 

GFK-Grundausbildung

Start GFK-Grundausbildung - berufliche Weiterbildung in 5 Modulen Feb - Sept 25

Do., 27.02.-Sa., 01.03.25, Werther

 

 

Leadership und GFK

In Führung gehen

Do., 15.05. - Sa., 17.05.25, Lebensgarten Steyerberg

 

 

Mediation lernen

zum Frieden beitragen

Mediation mit Stellvertretung

Mo., 15.09. - Do., 18.09.25, Lebensgarten Steyerberg

 

*Änderungen vorbehalten

Druckversion | Sitemap
© BegegnungsImpulse Mirja Heunemann Werther (Westf.) - Halle (Saale) - 100 % Ökostrom

Anrufen

E-Mail