BegegnungsImpulse   
BegegnungsImpulse      

Was ist Verbindende Kommunikation?

Meine Auffassung von Verbindender Kommunikation orientiert sich an den Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg.


Ziele:

  • Konflikte wandeln
  • Unsere Bedürfnisse erfüllen ohne die Bedürfnisse anderer aus den Augen zu verlieren
  • Bereichernde Beziehungen aufbauen und erhalten

 

Grundlegende Annahmen:

  • Alle Handlungen sind auf die Erfüllung von Bedürfnissen ausgerichtet.
  • Menschen tun freiwillig und gerne etwas, um zur Bereicherung des Lebens anderer beizutragen und weil sie Interesse an einer guten Verbindung haben.
  • Hinter jeder „trennenden“ Aussage oder Handlung lässt sich das dahinterliegende Gefühl und Bedürfnis herausfinden.
  • Wenn es Menschen gelingt, in Kontakt zu kommen mit ihren Gefühlen und Bedürfnissen, dann haben sie eine genauere Vorstellung von dem, was sie brauchen und können gut dafür sorgen.



Workshop 

"Sei nicht nett -
sei echt!"

02. & 03.02.2018
in Werther (Westf.)

 

mehr Infos

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BegegnungsImpulse Werther (Westf.) - Halle (Saale)

Anrufen

E-Mail